Über Britisch-Kurzhaar

Auf dieser Seite wollen wir näher auf die Hintergründe unserer Lieblinge, der Britisch-Kurzhaar Katzen, eingehen. Wie der Name schon verrät, kommen die Schmusebärchen aus England, daher ursprünglicher Name British Shorthair. British Shorthair werden hierzulande oft einfach mit BKH abgekürzt. Diese faszinierende Katzenrasse ist natürlich nicht vom Himmel gefallen. Daher haben wir für Sie die Geschichte von Britisch-Kurzhaar bzw. british shorthair näher beleuchtet um Ihnen einen Überblick über die Herkunft der beliebten Hauskatzen zu verschaffen. Denn wir wissen, “ohne Herkunft, keine Zukunft”. Auch berühmte British Kurzhaar finden unter dem Punkt Geschichte ihren Platz.

Was machen Britisch-Kurzhaar Katzen eigentlich aus?

Britisch-Kurzhaar Katzen

4 unserer Britisch-Kurzhaar Katzen

Man merke uns schon einen schwärmerischen Ton bei dem Thema an. Aber was ist eigentlich so faszinierend an ausgerechnet diesen Tieren? Und welche Unterschiede gibt es zu anderen Katzenrassen? Wie verhalten sie sich ihren Menschen und anderen Tieren gegenüber? Sind es eher Einzelkämpfer oder lieben sie zwei- und vierbeinige Gesellschaft? All dies wollen wir in unserer Charakteristik erläutern. Wir geben uns Mühe, den Charakter und das Wesen anschaulich zu schildern und diese auch für Neulinge auf diesem Gebiet verständlich rüberzubringen. Auch hier stammen die Informationen aus erster Hand und durch jahrelange Erfahrung geprägt.

Viele Fellvariationen

Manche Leute glauben immer noch, daß es echte Britisch-Kurzhaar nur in dem charakteristischem “blau” gibt. Dem ist mitnichten so. Gerade die flauschigen Engländer bieten eine riesige Bandbreite an verschiedenen Farbvariationen und Mustern. Man glaubt es kaum, aber bei so vielfältigen Varianten an verschiedenen Fellfarben kann man schon mal gerne den Überblick verlieren. Aus diesem Grunde führen wir unter den Fellfarben eine möglichst weitreichende Liste mit Bebilderung, so daß man sich einen schnellen, übersichtlichen Eindruck verschaffen kann. Nicht nur über die gängigen Felle, sondern auch exotischere und damit seltenere. Tatsächlich variiert sogar die Fellstruktur gemeinsam mit den Fellfarben. Das flauschige Teddyfell haben aber alle gemeinsam.

Britisch Langhaar

Aus British Kurzhaar heraus hat sich über die Zeit auch ein langhaariger Artverwandter herausgebildet. Diese werden Britisch Langhaar oder auch Highlander genannt und unterscheidet sich tatsächlich nur von der Länge des Fells, daher wollen wir Ihnen Informationen zu Britisch Langhaarkatzen nicht vorenthalten.

Samtberserker am 7. März 2017